Wie die Elisabethinen Digitalisierung als Enabler für den Wandel zur Servicekultur nutzen

Gemeinsam mit Elke Müller (Leitung Immobilien & Betriebsservice, Geschäftsführung Kurhotel Marienkron) gibt Fr. Trapl einen Überblick über das strategische (organisationale und räumliche) Redesign der “Elisabethinen Wien Mitte”: theLivingCore hat für das ca. 3 Hektar große Areal einen zukunftsweisenden Masterplan erarbeitet, der als Grundlage dient, um den Standort zu einem lebendigen und unverwechselbaren Ort zu entwickeln. Fr. Trapl und Fr. Müller zeigen, wie auf Basis von intensiver Co-Creation ein ganzheitliches Angebot von Services und Funktionen entsteht, das für die Industrie wegweisend ist.

Image: Christian Langballe at Unsplash