Tag Archives - Arbeitswelten

Das sinnstiftende Arbeitsumfeld

Wie arbeiten wir morgen? Dieser Frage stellten sich zwölf Referierende im Basler ‹schauraum-b›, unter anderem mit Stefan Behnisch, Raphael Gielgen, Andreas Erbe, Philippe Stadler Benz, Lukas Ott und Michael Pawlyn. Thomas Fundneider hat über Sinn und Purpose im Arbeitsalltag eine Keynote gehalten und die Audience das Konzept von re:creation näher gebracht. Vielen Dank an Christian Blaser für die spannende Vortragsreihe. Image: Andrei Lazarev at…

“Teals”: wohin geht die Reise?

Mit einem Fokus auf Eigenverantwortung, Autonomie und Purpose drängen sogenannte “Teals” immer stärker in unsere Arbeitswelten. Wir haben unsere Erfahrungen mit Teals und deren Auswirkungen auf Organisationen und Bürolandschaften untersucht und in diesem Beitrag zusammengefasst. Der Begriff Teals ist – im Gegensatz zu Millennials – keine Bezeichnung für eine Altersgeneration, sondern für eine Personengruppe, die…

Workshop beim Corporate Culture Jam – Giving agile working a purpose

Gemeinsam mit unserem Kunden, dem Immobilienentwickler HB Reavis, präsentierte Carina Rohrbach die “Project Islands“, projektzentrierte Arbeitsumgebungen, die eigens für und mit HB Reavis besondere Anforderungen entwickelt wurden. Gemeinsam mit dem CEO and zwei internen Botschaftern des “new way of working“, führte sie die Teilnehmer durch den spannenden, 3-jährigen Transformationsprozess des Unternehmens. Image: Simone Hutsch at…

Hindernisse der Innovation

In der Literatur ebenso wie in der eigenen Erfahrung finden wir viele Gründe, warum Innovation oftmals nicht erfolgreich ist. Versucht man, eine gemeinsame Ursache zu finden, die hinter diesen Misserfolgen steht, stellt sich ein Phänomen als zentral heraus: Es hat mit der Art und Weise der menschlichen Wahrnehmung und unseres Denkens zu tun. Wie viel…

Thinking skills and Creativity

Ziel dieses Beitrags ist es, die relationale Unsicherheit (d.h. das subjektive Gefühl der Unsicherheit in Bezug auf soziale Interaktionen) und die epistemologische Unsicherheit (d.h. das subjektive Gefühl der Unsicherheit über den Inhalt, den Prozess oder das Ergebnis einer Aufgabe) sowie deren Zusammenhänge und Entwicklungen im Zeitverlauf in kollaborativen Lernprozessen zu analysieren. Hartner-Tiefenthaler, M., K. Rötzer,…

Wie das Neue in die Welt kommt

Im Interview mit Uschi Sorz sprach Markus Peschl über innovationsfördernde Arbeitsumgebungen. Wichtig sind dafür vor allem Ermöglichungsräume, die “Enabling Spaces”: “Sie sollen Menschen helfen, in ihren Denkvorgängen dem Neuen zu begegnen und Innovation hervorzubringen”. © Wiener Zeitung – Beilage Future, 09.11.2018 Image: Jill hHeyer at Unsplash

Thomas Fundneider über sinnstiftende Büros

“Teals” feiern vor allem am Arbeitsplatz Erfolge. In der Presse erklärt Thomas Fundneider, wie sich der Trend auf Bürolandschaften auswirken könnte. Denn: “Jede Epoche hat ihre Arbeitsphilosophie, und davon abgeleitet auch die dazu passenden Organisationsstrukturen”. Hier geht’s zum Artikel. © Die Presse, 08.11.2018 Image: Bantersnaps at Unsplash