Tag Archives - Innovationskultur

Das Büro als Enabler – COVID-19 wird die Kernidee eines Büros nicht ändern

In den letzten Monaten haben wir uns (bei theLivingCore) in eine Beobachterrolle begeben, um Vorhersagen und Meinungen nachzugehen, wie ein Post-Corona Büro aussehen könnte bzw. ob wir in Zukunft überhaupt noch das Büro als “Enabler” benötigen werden. Die Vorhersagen von Trendexperten zu Beginn der Pandemie gaben vielen Menschen Hoffnung: “bis Oktober werden wir alle wieder…

Radikale Offenheit

Vorstellung des ersten Leitprinzips von theLivingCore Der vorliegende Artikel gehört zu einer Reihe von Blog-Posts, in denen wir unsere (theLivingCore) Leitprinzipien verständlich machen. Wir haben uns dabei auch die Zeit genommen, die wissenschaftlichen Grundlagen dieser Prinzipien darzulegen. Daran anschließend wollen wir nun unser erstes Prinzip erklären: die radikale Offenheit. Innovation und Zukunftsorientierung haben viel damit…

Über die Beziehung von Raum, Kognition, Lernen und Innovation

In seiner Keynote erläuterte Markus Peschl die physischen, sozialen, epistemologischen und kognitiven Dimensionen des Raums und warum sie vor allem für die Schaffung jener Räume wichtig sind, die sowohl Lernen als auch Innovation ermöglichen sollen. Die Forschungsgruppe „Bildungslandschaften in Bewegung“ erforscht das Verhältnis von Bildung und Raum und reflektiert dieses Verhältnis interdisziplinär. Bildungslandschaften in Bewegung,…

Transforming your innovation mindset

Markus Peschl und Thomas Fundneider hielten eine Keynote auf der HRevolution Conference 2020: Wie können wir unser Mindset ändern, um mit den unvorhersehbaren und emergenten Eigenschaften der Innovation umzugehen? Markus und Thomas stellten sich dieser herausfodernden Frage und beschrieben, wie wir wirklich radikale Innovation ermöglichen können. HRevolution Conference 2020, Digital University, Warsaw, PL. Image by Liza Rusalskaya…

Über die Rolle der radikalen organisationalen Responsivität

Markus Peschl und Thomas Fundneider haben ein Kapitel zum Sammelband “Komplexe Organisation: Digitalisierung als Triebkraft einer veränderten Arbeitswelt” (Fritz & Tomaschek 2020) beigetragen, in welchem sie die Frage beantworten, wie Organisationen mit der Komplexität der digitalisierten (Arbeits-)welt umgehen können. Digitale Technologien haben ein hohes Maß an Volatilität, Unsicherheit, Komplexität und Mehrdeutigkeit (auch “VUCA”) mit sich…

From controlling and managing innovation to “learning from the future”

In seinem Workshop „One Day 2020“ stellte Markus Peschl verschiedene Methoden vor, Innovationen voranzutreiben. Dabei lag das Augenmerk darauf, dass viel zu oft versucht wird, Innovation zu erzwingen, indem man sie zentral oder top-down steuert und zu kontrollieren versucht. Radikale Innovation lässt sich jedoch weder kontrollieren noch managen. Sie kann nur ermöglicht werden, was jedoch…

Was Organisationen mit lebenden Systemen gemein haben

theLivingCore Leitprinzipien — theoretische Grundlagen Der folgende Beitrag ist der Auftakt zu einer Reihe von Blogbeiträgen, in denen wir 7 Prinzipien vorstellen, denen zukunftsorientierte Unternehmen Genüge tun müssen und derer sich jede Organisation bewusst sollte, wenn sie Zukunft gestalten und sich ihr nicht lediglich aussetzen wollen. Diese Prinzipien stellen auch zugleich die Grundlage sowohl der…

Merck Innovationszentrum

Konzeption und Umsetzung eines prämierten konzernweiten Innovationszentrums für disruptive Innovationen theLivingCore hat ein ganzheitliches Konzept erarbeitet, das die Innovationsfähigkeit des Konzerns spartenübergreifend durch organisationale und architektonische Maßnahmen für die nächsten Jahrzehnte maßgeblich steigert. Gemeinsam mit Henn Architekten wurde das entwickelte Innovationskonzept in konkrete Architektur übersetzt (temporäres & finales Innovationszentrum). Parallel dazu wurden die Merck Governancestrukturen und internen (Innovations-)Prozessabläufe neu gestaltet und…

Fronius: Den Wandel der Produktion proaktiv gestalten

Zukunftsfähige Produktion bei Fronius: Wandel aus einer Position der Stärke gestalten Das österreichische Familienunternehmen Fronius ist Technologieführer in den Bereichen Schweißtechnik, Photovoltaik und Batterieladetechnik und für seine Innovationskraft international bekannt. Im Zuge der Digitalisierung, der Automatisierung und des geplanten Wachstums von Fronius kommt der Produktion eine besondere Bedeutung zu. Ziel des Projektes mit theLivingCore war,…

Immobilien- und Projektentwicklung: Value Creation Process

Design und Realisierung eines Value Creation-Prozesses für neu erworbene Immobilien und Areale für den drittgrößten Immobilienentwickler Europas Die Immobilienbranche befindet sich in einem radikalen Umbruch. Das Erfolgsmodell vergangener Jahre – aus dem Erfahrungsschatz der Vergangenheit Immobilienprojekte zu entwickeln – birgt erhebliche Risiken: Zu komplex und unvorhersehbar sind technologische Disruptionen (z.B. Mobilität in der Stadt, die…